Der Mittags- und Hausaufgabentreff ist eine beliebte und immer wichtiger werdende Einrichtung an unseren Gymnasium. Dabei können Kinder während dem Mittagstreff (13.00 – 14.00 Uhr) zusammen mit ihren Mentoren aus der Oberstufe essen und anschließend im Hausaufgabentreff (14.00 – 15.30 Uhr) zusammen Hausaufgaben machen. Haben die Kinder fertig gegessen bzw. ihre Hausaufgaben alle fertig, dürfen sie nach Wunsch zum Beispiel sich draußen auf dem Spielplatz austoben, in die Bücherei gehen oder sich in der Spielekiste bedienen, die Materialien wie Bälle und Seile bietet. Dabei achtet stets ein/e Mentor/in auf die Sicherheit und das Wohl der Kinder, meistens gibt es eine/n Mentor/in für 3 Kinder. Während der Hausaufgabenzeit geben Mentoren den Schülern Ratschläge und prüfen auf vollständig gemachte Hausaufgaben.Um dieses Angebot wahrnehmen zu können, bekommen Sie zu Schuljahresbeginn ein Anmeldeformular, oder Sie informieren sich beim zuständigen Lehrer Herr Hummler. Eine Teilnahme ist verpflichtend, das heißt, dass das Kind während der angemeldeten Zeit anwesend sein muss, sofern keine Entschuldigung seitens der Eltern vorliegt.

Der aktuelle Eltern- und Schülerbrief hierzu informiert ausführlicher

Hier geht es direkt zum Anmeldeformular