Sprachfolge, Profile und Bilingualer Zug

Wahlmöglichkeiten:

Die Schüler bleiben in aller Regel im Klassenverband;

nur für Fremdsprachen, Profilfächer und Bili-Fächer gehen sie in verschiedene Gruppen

Klasse

Fremdsprachen und Profile

5

1. Fremd-sprache

ab Kl. 5 Englisch; in Kl. 5 verstärkter Englischunterricht für alle

(6 Stunden) als Vorbereitung auf den bilingualen Zug

Sport Vorprofil

verstärkter Sportunterricht für alle (4 Stunden)

6

ab Kl. 6

2. Fremdspr.

entweder

Französisch

oder

Latein

Sport Vorprofil

dreistündiger Sportunterricht für alle

Bilingualer Zug

Vorbereitungskurs "geography" für Interessierte, Schnupperkurs:

Voraussetzung für den weiteren bilingualen Zug ab Kl. 7

7

1. und 2. Fremdspr.

wie in Klasse 6

Sport Vorprofil

verstärkter Sportunterricht für alle (4 Stunden)

Bilingualer Zug

Statt 2 Stdn. "Erdkunde" gibt es 3 Stdn. "geography":

endgültige Entscheidung für den bilingualen Zug.

8

ab Kl. 8

Profilfächer

entweder Spanisch

(3. Fremdsprache)

oder

NwT

oder

Sport

1. und 2. Fremdspr.

wie in Klasse 7

Bilingualer Zug

Statt 2 Stdn. "Geschichte" gibt es 3 Stdn. "history" und

statt 1 Std. "Erdkunde" gibt es 2 Stdn. "geography"-

9

1. und 2. Fremdspr.

+ Profilfach

wie in Klasse 8

Bilingualer Zug

Statt 2 Stdn. "Biologie" gibt es 3 Stdn. "biology".

10

1. und 2. Fremdspr.

+ Profilfach

wie in Klasse 9

Bilingualer Zug

Statt 1 Std. "Biologie" gibt es 2 Stdn. "biology" und

statt 1 Std. "Erdkunde" gibt es 2 Stdn. "geography".


Für den bilingualen Zug entscheidet man sich vorläufig in Klasse 6 und endgültig in Klasse 7. Er läuft unabhängig von den Fremdsprachen und Profilfächern, gewissermaßen zusätzlich.

Nur mit Förderunterricht kann es zu Überschneidungen im Stundenplan kommen.

Hinweis: In den Kursstufen 11 und 12 gibt es keine Unterscheidung der Profile. Die Anforderungen in den zwei- und vierstündigen Kursen sind für alle Schüler gleich.