Schul- und Hausordnung

Unser gemeinsames Ziel ist es, dass sich Schüler, Lehrer, Eltern, Gäste, Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei uns wohl fühlen.

Daher gründet sich unsere Hausordnung auf gegenseitige Rücksichtnahme und Achtung. Der respektvolle, höfliche und faire Umgang miteinander ist für uns – auch gemäß unserem Leitbild – unabdingbar.

Jedes Mitglied unserer Schulgemeinschaft soll seine eigenen Fähigkeiten einbringen können und bestrebt sein, eine tolerante, vertrauensvolle, angst- und gewaltfreie Atmosphäre zu schaffen; alle haben ein Recht auf ungestörtes Arbeiten und Lernen in der Schule, auf Schutz ihrer Gesundheit und ihres Eigentums.

Gemeinsam haben wir deshalb in Form dieser Hausordnung Regeln für den Schulalltag aufgestellt. Selbstverständlich können hier nicht alle denkbaren Einzelfälle angesprochen werden. Jeder Fall kann aber in dem Geist geregelt werden, der in der Präambel beschrieben ist.

Hausordnung des Gymnasiums am Romäusring (PDF, 1,2 MB)

Schulnetzordnung (PDF, 198 KB)

Nutzungsordnung für die Teilnahme an Videokonferenzen

Einwilligung Nutzung Videokonferenzen