Landschulheim in Todtnauberg

Endlich wieder eine Klassenfahrt!

Ende April ging es für alle 7. Klassen zum ersten Mal nach zwei Jahren Corona-Pause ins Landschulheim in den Schwarzwald. Dort verbrachten wir eine ereignisreiche Woche mit Spiel und Spaß beim Wandern, auf der Sommerrodelbahn und im Freizeitpark. Wir freuen uns sehr, dass wir wieder als Klassen wegfahren und gemeinsame Erfahrungen auch außerhalb der Schule sammeln können!

mehr erfahren

Auf den Spuren der Antike

Am vergangenen Wochenende fuhren alle 8. Lateinklassen nach Trier, um dort den Spuren der Antike zu folgen. Drei Tage lang waren wir auf Entdeckungsreise in eine eindrucksvolle Zeit, die fast 2000 Jahre zurückliegt. Von ihr zeugen prächtige Bauten, wie beispielsweise die Konstantinbasilika, das Prachttor der Porta Nigra oder die Römerbrücke, deren Pfeiler unsere Autos heute noch tragen! Auf eindrückliche…

mehr erfahren

Hauptstadtimpressionen statt Coronabeschränkungen - Berlin-Studienfahrt der K2

Am Ende hat es doch noch geklappt: Die K2 des Gymnasiums am Romäusring ging in ihren letzten Schulwochen auf Studienfahrt nach Berlin.

Mit der Bahn reisten sie am Montag, 16.5 in die Hauptstadt. Begleitet wurde die Stufe von Peter Kohl, Hanna Meyer, Anne-Sophie Sandner und Christian Wallner. Vor Ort erwartete die 49 Schülerinnen und Schüler ein buntes Programm: Sie besichtigten den Bundestag und sprachen…

mehr erfahren

Raumfüllende Hilfe: Überwältigende Resonanz bei der Schulranzen-Sammelaktion für Flüchtlingskinder

Weit über 1000 Schulkinder werden in den kommenden Monaten im Schwarzwald-Baar-Kreis erwartet, die im Irak, der Ukraine und anderen Ländern dieser Welt ihr Zuhause verloren haben und nach Deutschland flüchten konnten. Auf dieser Flucht ging es für die Eltern und ihre Kinder ums pure Überleben. Völlig zweitrangig daneben war die Frage, welche Schulsachen die Kinder in ihrem neuen Leben brauchen werden.

In…

mehr erfahren

Digital und doch ganz praktisch - Schüler*innen des Gymnasiums am Romäusring besuchen Continental

Mal eben einen Roboter-Arm programmieren oder mit Hilfe einer VR-Brille in eine virtuelle Welt eintauchen und mit vollem Körpereinsatz Rätsel lösen: All das erlebten Schüler*innen des Gymnasiums am Romäusring bei ihrem Besuch der Firma Continental in Villingen und erfuhren viel über Berufe im Digitalisierungszeitalter.

Die Jugendlichen der 8. und 9. Klassen besuchten am 6.04.2022 und am 08.04.2022 im…

mehr erfahren

Aktion Saubere Landschaft am GaR

„Endlich wieder gemeinsam Müll sammeln!“ Dies setzten gut 60 Schüler*innen und Lehrer*innen des Gymnasiums am Romäusring unter großem Einsatz im Rahmen der Aktion Saubere Landschaft der Stadt Villingen-Schwenningen bereits am Freitag um.

Auch wenn das Wetter nicht ganz so mitspielte, kam ein beachtlicher Teil der Schulgemeinschaft zusammen und befreite den gesamten Schulhof, den Fahrradschuppen, das Gebiet…

mehr erfahren